Hefefreies Kasten-Mischbrot. Das mit der Goldkruste.
*Enthält Werbelinks*

Ei freiGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiNuss freiOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Erinnerst Du Dich? Letzte Woche habe ich über mein Zucchini-Kracherkrusten-Brot berichtet, welches mich geschmacklich total umgehauen hat, weil es innen so herrlich saftig und die Kruste richtig schön kross war. Mhhhhhhh…..

Bei diesem Post habe ich auch darüber geschrieben, dass ich am selben Tag noch eine andere Backmischung für ein helles Brot kreiert habe. Und jetzt kommt´s! Dieses Kasten-Mischbrot ist mit Abstand das BESTE glutenfreie Brot, was ich jemals gegessen habe.

Ich sage nur soviel…….. Du solltest unbedingt gleich die Backschüssel aus dem Schrank holen und loslegen! Oder besser noch, backe gleich zwei davon und gefriere Dir das andere  Brot scheibchenweise ein.

Und damit Du es noch einfacher hast, habe ich Dir alle dazugehörigen Produkte am Ende als Link beigefügt. Besser und schneller geht es kaum.

Viel Spass und alles Liebe

Micha;-)

Hefefreies Kasten-Mischbrot. Das mit der Goldkruste

Zutaten 1:

  • 150g Maisstärke
  • 150g Kartoffelstärke
  • 50g Reismehl *Vollkorn*
  • 50g Reismehl *hell*
  • 50g Quinoamehl
  • 25g Leinsamenmehl
  • 25g Leinsamenschrot
  • 25g Fiber Husk *Flohsamenschalenpulver*
  • 1Tl Flohsamenschalen *nicht gemahlen*

Zutaten 2:

  • 5g Guarkernmehl *optional Johannesbrotkernmehl*
  • 5g Natron
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver *glutenfrei*
  • 1Tl Meersalz *fein*
  • 2El Essig
  • 500ml lauwarmes Wasser

zusätzlich benötigst Du eine Rührschüssel mit Knethaken, ein feuchtes und sauberes Geschirrtuch, einen Teigschaber und eine eckige Backform. Maße ca 24 x 10cm. Ich verwende nur noch Silikon Backformen. Diese sind wundervoll denn sie haben den Vorteil das man kein Backpapier benötigen muss, sie auch nicht mehr mit Öl einpinseln muss und auch nicht bemehlen muss. Ich liebe diese Backformen ♥

Zuerst alle Zutaten *1* in die Rührschüssel geben und diese mit einem Schneebesen gut miteinander vermischen.

Jetzt kommen Guarkernmehl, Salz, Backpulver und das Natron mit in die Schüssel hinzu.

Essig auf das Backpulver und Natron laufen lassen und alles so ca 5 Minuten vor sich hin blubbern lassen. BITTE NICHT MISCHEN!

Als nächstes 400ml lauwarmes Wasser einlaufen lassen. Rührgerät mit dem Knethaken anstellen und den Teig langsam kneten. Sollte er noch zu fest sein – wovon ich ausgehe, gebe immer wieder etwas Wasser hinzu und knete langsam weiter.

Bitte achte darauf, dass Wasser muss lauwarm sein. Wenn der Teig eine Konsistenz hat, so das er sich gut in die Form streichen lässt, dann ist er perfekt. *Solltest Du keine Silikon-Backform besitzen, empfehle ich Dir, Deine Form mit Backpapier auszulegen, damit das Brot nicht hängen bleibt*.

Den Teig mit Hilfe von einem Teigschaber in die Form streichen, dass feuchte Handtuch darüber legen und das Brot an einem ruhigen und warmen Ort ca 1,5 Std. gehen lassen.* Das funktioniert auf der Heizung, oder im Backofen *Umluft bei 30°* bestens. Das Brot wird während der Ruhephase nicht so viel hochgehen, wie das bei einem Hefeteig der Fall ist. Das passiert aber später beim Backen. 

Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen und das Brot erst einmal für ca 50 Minuten bei 200° backen.

Nach 50 Minuten den Backofen auf 180° herunter schalten und das Mischbrot für weitere 10 Minuten weiter backen.

Nach einer Stunde mach ich dann den Holzstäbchen Test. Bleibt noch Teig daran kleben, decke ich das Brot mit Alufolie ab damit es nicht dunkel wird und lasse es für weitere 5-7 Minuten auf 180° fertig ausbacken.

Das Brot mit Hilfe von einem Backhandschuh aus der Form stürzen und dieses auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.

Jetzt hast Du es geschafft. Dein Brot ist zum anbeißen fertig;-)

Gutes Gelingen, Micha

Dieser Beitrag enthält Produkt-Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links. Diese ermöglichen Dir die Produkte – die ich selbst seit vielen Jahren verwende und auch zu 100% dahinter stehe – mit nur mit einem Klick, ganz easy selbst online bestellen zu können. Sollte daraus einen Kauf entstehen, enthalte ich davon eine klitzekleine Provision.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.