Kokoskugeln -Enthält Werbelinks-

Ei freiGlutenfreiHefe freiKuhmilch freiOhne IndustriezuckerOmega 3 QuelleProtein QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Freunden gibt man ein Küsschen oder eins dieser mega leckeren Kokoskugeln;-)
Ich würde mal vorschlagen, dass man bei guten Freuden, beides machen kann. Bei mir ist das jedenfalls so und DAS kommt immer von ♥

Kokoskugeln

  • 60g Datteln
  • 30g getrocknete Feigen
  • 90g Cashewkerne
  • 50g Kokosraspeln
  • 2TL Hanfsamen
  • 1EL Kokosöl

Cashewkerne, Datteln und Feigen in einem Foodprocessor zerkleinern und die Masse in eine Schüssel geben.

Kokosraspeln, Hanfsamen und das Öl untermischen und mit den Händen gut verkneten. *Öl bitte ganz langsam untermischen* Sollte die Masse zu dünnflüssig sein, einfach mit einer Dattel und etwas Kokosraspeln zusätzlich eindicken. Sollte sie zu dick sein, etwas mehr Öl hinzugießen.

Aus dem Teig formst Du Deine Kugeln in der gewünschten Grösse stellst sie kühl und am besten genießt Du sie mit gaaaaaanz lieben Freunden;-)

Habt ganz viel Spass dabei, Micha 

Unter dem Rezept habe ich für Dich gleich die dazugehörigen Produkt-Links eingefügt. Das sind sogenannte Affiliate Links, die es Dir ermöglichen, die Produkte – die ich auch selbst nutze und hinter denen ich zu 100% stehe – mit nur mit einem Klick, online bestellen zu können. Sollte daraus einen Kauf entstehen, enthalte ich draus eine kleine Provision.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.