Versunkener Apfelkuchen mit gerösteten Mandelsplittern -Enthält Werbelinks-

GlutenfreiHefe freiHistamin arm

Heute präsentiere ich Dir endlich mal wieder einen absoluten Kuchenklassiker. Versunkener Apfelkuchen mit extra viel saftigen BIO Äpfeln. Und weil mir das noch nicht genug war, habe ich diesen feinen und lockeren Apfelkuchen mit ein paar gerösteten Mandelsplittern und etwas Puderxucker bestreut. Und ich sage nur….. Yummy;-)

Versunkener Apfelkuchen mit gerösteten Mandelsplittern. Auch vegan möglich

  • 4 grosse & süssliche Äpfel *ich habe Pink Lady verwendet*
  • 2Tl Zitronensaft
  • 120g Rohrohrzucker
  • 200g Butter *optional vegane Butter*
  • 3 Eier *Grösse M* *für die vegane Variante, pro Ei ca 80ml Apfelbrei ohne Zucker verwenden*
  • 170g Kuchen-Backmischung *Firma Schär*
  • 1/2 Päckchen Backpulver *glutenfrei*
  • 1/2Tl Vanillepulver
  • 1 Prise feines Meersalz
  • 1Tl Zitronensaft
  • 100g Mandelsplitter
  • Puderxucker

*ausserdem benötigst Du eine Springform von 24cm∅ & Backpapier für die Form*.

Gitter in den Backofen schieben und den Ofen auf 170° Ober & Unterhitze vorheizen.

Springform mit Backpapier auslegen. 

Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.

Die Äpfel in eine Schüssel geben, die 2TL Zitronensaft darüber träufeln, alles gut vermischen.

Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und zur Seite stellen.

Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben und richtig schön cremig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und so lange weiter schlagen, bis ein cremige Textur entstanden ist. * Für die Vegane Variante, einfach das Apfelmus einrühren.

Backmischung, Backpulver, Vanillepulver und das Salz hinzufügen und cremig rühren. Zitronensaft einrühren und das Rührgerät ausschalten. 

Den cremigen Teig „nein es wird nicht genascht“;-) in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, glatt streichen und die Äpfel leicht in den Teig drücken.

Form in den vorgeheizten Backofen stellen und den Apfelkuchen ca 40-45 Minuten backen. 

Da alle Backöfen unterschiedlich backen, empfehle ich Dir nach der angegebenen Backzeit den Holzstäbchentest zu machen. 

Mandeln in einer Pfanne goldgelb anrösten und zur Seite stellen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 4-5 Minuten warten und anschließend vorsichtig aus der Form nehmen.

Den Apfelkuchen auf einem Rost komplett auskühlen lassen und mit etwas Puderxucker und den gerösteten Mandelblättchen bestreuen. 

Chiliandsweet wünscht Dir gutes Gelingen und einen süssen Appetit;-)

Micha♥

Dieser Beitrag enthält Produkt-Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links. Diese ermöglichen Dir die Produkte – die ich selbst seit vielen Jahren verwende und auch zu 100% dahinter stehe – mit nur mit einem Klick, ganz easy selbst online bestellen zu können. Sollte daraus einen Kauf entstehen, enthalte ich davon eine kleine Provision.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.