Vanille Grießpudding mit lauwarmen Früchten und gerösteten Mandelblättchen.

Ei freiGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiOhne IndustriezuckerSoja freiVeganVegetarisch

Pünktlich zum Wochenstart möchte ich Dich mit einem einfachen und sehr feinen Frühstücksrezept beglücken. Lauwarmer Polenta Griessbrei trifft auf frische & warme Früchte und das ganze habe ich mit gerösteten Mandelsplittern getoppt. Mhhhhhh echt köstlich dieses Frühstückchen. 

Vanille Grießpudding mit lauwarmen Früchten und gerösteten Mandelblättchen.

  • 1/2 Liter Mandelmilch *optional Reismilch*
  • 80g Polenta
  • 1 Vanilleschote
  • 100g gemischte Früchte je nach Saison und Verträglichkeit *ich habe Himbeeren und Blaubeeren verwendet*
  • 2 El Ahornsirup *optional Reissirup, Birnendicksaft, oder Agavendicksaft*
  • 100ml Apfelsaft
  • 1/4 Zitrone
  • 2 El Kokosflocken
  • 3 El Mandelblättchen

Vanilleschote halbieren und das Mark mit einem Messer auskratzen.

Milch in einem Topf erwärmen, Vanillemark und Polenta dazugeben und den Brei rühren.

Hitze ausschalten und den Polenta Griessbrei in zwei Schälchen füllen.

1 El Ahornsirup in einer Pfanne erhitzen, Apfelsaft eingießen und den Fruchtsaft ca 1 Minute reduzieren lassen.

Früchte hinzugeben und mit dem Zitronensaft abschmecken.

Inzwischen in einem kleinen Pfännchen die Mandeln goldgelb anrösten und sofort vom Herd nehmen.

Die warmen Früchte über den Grießbrei geben und das leckere Frühstück mit den Mandelblättchen und den Kokosflocken toppen. 

Ich wünsche Dir ein tolles und entspanntes Frühstück.

Micha;-)

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.