Süsskartoffelsuppe mit gebratenem Pak Choi & Pilzen. Die perfekte Weihnachtssuppe.

Ei freiGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiMit AlkoholNuss freiOhne IndustriezuckerOmega 3 QuelleProtein QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Suchst Du für das Weihnachtsfest noch die perfekte Suppe. Dann kann ich Dir meine Süsskartoffelsuppe nur wärmstens empfehlen. 

Du hast die Suppe wirklich schnell gemacht und ich bin mir sicher, sie wird Dir und Deinen Gästen hervorragend munden.  Natürlich kannst Du den Pak Choi auch durch ein anderes Gemüse ersetzen. Empfehlen kann ich Spinat, Wirsing & Chinakohl. Bei den Pilzen habe ich mich für Austernpilze und braune Champignons entschieden. Aber auch hier kannst Du je nach Verträglichkeit und Geschmack frei wählen. Du magst keinen Wein? Lass ihn einfach raus. Die Süsskartoffelsuppe schmeckt auch ohne den Wein sehr, sehr  lecker. 

Süsskartoffelsuppe mit gebratenem Pak Choi & Pilzen. Die perfekte Weihnachtssuppe.

Die Mengenangaben reichen für 4 Personen:

  • 3 Süsskartoffeln *ca 400g*
  • 4 Karotten
  • 2 Kartoffeln *klein*
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl *kaltgepresst*
  • 150ml Weißwein
  • 1 Liter Gemüsebrühe *ohne Zucker und Hefe*
  • 100ml Sahne *optional Sojasahne, Reis Cuisine, Kokosmilch*
  • 1/2Tl geräuchertes Salz
  • etwas frischen Pfeffer aus der Mühle
  • eine Prise Muskatnuss
  • 1 Pak Choi *klein*
  • 100g Pilze
  • 2 El Olivenöl *kaltgepresst*
  • etwas Salz
  • 1El Chiaöl *optional Kürbiskernöl*

Süsskartoffeln, Karotten, Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

Öl in einen Topf geben und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen.

Süsskartoffeln, Karotten, Kartoffeln und den Knoblauch mit in den Topf geben und alles für ca 2 Minuten unter ständigem Rühren, anschwitzen.

Rauchsalz hinzugeben und mit dem Weißwein ablöschen.

Nach ca 3 Minuten die Gemüsebrühe zugeben und die Suppe ca 20 Minuten leicht köcheln lassen.

Zwischenzeitlich den Pak Choi putzen, waschen trockenschleudern und klein schneiden.

Pilze putzen und klein würfeln.

Sahne in die Suppe geben, pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.  

Öl in eine Pfanne geben und die Pilze darin schön anbraten. Flamme klein stellen, den geschnittenen Pak Choi hinzugeben, mit Salz abschmecken und gut verrühren. 

Die Suppe in Teller oder kleine Schüssel füllen, Pilze und Pak Choi darüber verteilen und zum Schluß noch etwas Chiaöl darüber träufeln.

Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber dieses Süppchen schmeckt ganz genauso wie sie ausschaut;-)

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

2 Kommentare
  1. Christa Wild
    Christa Wild sagte:

    Liebe Micha, vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich hab das heute ausprobiert, und sogar mein Sohn, der immer die Nase rümpft wenn es Gemüse gibt, hat den ganzen Teller leer gemacht. So lecker! Nochmals danke für das Rezept!! Beste Grüsse aus Mallorca, und ein Frohes Neues Jahr! Christa

    Antworten
    • Micha Meyer
      Micha Meyer sagte:

      Liebe Christa,
      vielen lieben Dank für das liebe Feedback!!
      Es freut mich sooooo sehr und vor allem dann, wenn meine Rezepte nicht nur bei den Erwachsenen, sondern auch bei den Kids so gut ankommen;-)
      Ich hoffe Du findest noch mehr Rezepte hier, die Euch so gut schmecken werden, wie meine Süsskartoffelsuppe!!
      Auch ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr, verbunden mit ganz viel Gesundheit!
      Herzliche Grüsse nach Mallorca von der Micha;-)

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.