Schnelle Spaghetti mit frischen Champignons

Ei freiGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiNuss freiOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Eigentlich war ja geplant, dass ich für heute ein feines Kürbis-Rezept einstellen wollte. Doch diese Idee musste ich ganz schnell wieder aus meinem Kopf bekommen, da ich feststellen musste, dass meine ja ach so heiss geliebte Kokosmilch, leider aus war. Schnief;-(

Und ohne Kokosmilch schmeckt dieses Kürbis-Gericht einfach nicht.

Also beschloss ich, dass es anstatt meiner Kürbispfanne, einfach eine leckere Pasta mit scharf angebratenen Champignons und frischen Lauchzwiebeln geben wird. Geht schnell und schmeckt auch super lecker.

Und dieses herbstliche Schlemmer-Gericht, möchte ich Dir heute gerne vorstellen.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit und das Kürbis-Gericht wird natürlich ganz schnell nachgeholt. Versprochen;-)

Lass es Dir gut gehen.

Deine Micha

Zusätzlich benötigst Du noch einen grossen Topf um die Pasta zu kochen, ein Sieb und eine große Pfanne.

PS: Solltest Du keine Maisnudeln vertragen, kannst Du stattdessen auch Reis oder Eiweißnudeln verwenden.

Schnelle Spaghetti mit frischen Champignons

für 2 Personen

  • 300g Spaghetti *Mais*
  • 300g frische Champignons
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  • 2El Olivenöl *kaltgepresst*
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 100ml Reiscuisine
  • etwas Meersalz
  • frischen Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Limette
  1. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Grün von den Lauchzwiebeln abschneiden, waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Wasser in den Topf füllen, zum kochen bringen und die Nudeln al dente kochen. Anschließend in dem Sieb abschütten und kurz zur Seite stellen.
  4. 1El Öl in die Pfanne geben, leicht erhitzen und die Champignons darin schön anbraten. Die Champignons aus der Pfanne nehmen und in die Schüssel füllen. Pfanne wieder auf die Flamme stellen
  5. Restliches Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln hinzugeben und diese goldgelb anbraten. Nun die Champignons mit zu den Zwiebeln geben, alles gut verrühren und mit der Gemüsebrühe auffüllen.
  6. Reiscuisine einrühren und die Soße mit den Gewürzen und dem Limettensaft abschmecken.
  7. Die klein geschnitten Lauchringe dazugeben und nochmals umrühren.
  8. Die Nudeln mit in die Pfanne geben, vorsichtig umrühren und sofort heiss servieren.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.