Schnelle Marzipan-Kokos-Rumkugeln

Ei freiGlutenfreiHefe freiKuhmilch freiOhne IndustriezuckerSoja freiVeganVegetarisch

Ich hatte es bereits ja schon angekündigt. Gerade bei den Plätzchen zu Weihnachten drück ich hier und da mal ein Auge zu. Und genau das hier ist so ein Rezept, denn in Marzipanrohmasse ist generell Zucker enthalten. Aber natürlich kannst Du – genau wie ich das gemacht habe, auch Dein eigenes Marzipan ohne Zucker herstellen. Nur dann sind es eben keine „ruckzuck Kokos-Rumkugeln“ mehr;-) Ich überlasse es Dir alleine wie Du Dich entscheiden wirst. Das Rezept für das zuckerfreie Marzipan findest Du ganz am Ende.

Und hier geht es auch schon zum Rezept der Rumkugeln, mit der fertig gekauften Marzipanrohmasse.

Schnelle Marzipan-Kokos-Rumkugeln

Zutaten mit Zucker:

  • 200g Marzipan
  • 3El RAW Kakaopulver
  • Rum *ich habe 1 El Rum verwendet.*
  • Kokosflocken 
  • Backblech mit Backpapier auslegen

Zutaten für zuckerfreies Marzipan 

  • 180g blanchierte Mandeln
  • 1El Rosenwasser *Du kannst auch normales Wasser verwenden*
  • ca 8-10 Tropfen Bittermandel Aroma

Zubereitung mit Zucker:

Marzipan in eine Schüssel bröseln.

Kakaopulver und Rum hinzugeben und den Teig mit den Händen gut durchkneten.

Aus der Masse kleine Bällchen rollen und die Rumkugeln in den Kokosflocken hin und her wälzen.

Diese auf das mit mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und in den Kühlschrank stellen. 

Zubereitung ohne Zucker:

Mandeln in ein Mixer geben und fein mahlen.

Rosenwasser/Wasser und das Bittermandel-Aroma mit zu den gemahlenen Mandeln geben und alles so lange mixen, bis Du feinste Marzipanrohmasse hast.

Das Marzipan aus dem Mixer nehmen, mit den Händen gut durchkneten und das Marzipan in Klarsichtfolie einwickeln.

Unbedingt im Kühlschrank aufbewahren.

Viel Spass, liebste Grüsse und hab noch einen wundervollen Tag.

Micha