Rührtofu mit gebratenem Gemüse

Ei freiGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiLow CarbNuss freiOhne IndustriezuckerProtein QuelleVeganVegetarisch

Rührei geht auch vegan und ich finde, dieses Gericht ist ein perfektes Sonntag´s Frühstück. Aber nicht nur das.

Wenn Du nämlich zu dem Rührtofu ein paar gekochte Kartoffeln und Spinat reichst, hast Du auch ein wunderbares Mittag oder Abendessen. Und somit hast Du jetzt die Wahl der Qual;-) Ich würde vorschlagen, probiere doch einfach beides einmal aus 😉

Rührtofu mit gebratenem Gemüse

  • 200g weichen Tofu
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/4 Chili
  • 5 Champignons
  • 1 in Öl eingelegte und getrocknete Tomate
  • 4 Cherrytomaten
  • etwas frischen Schnittlauch
  • 1/2 Tl Kurkuma 
  • 1El kaltgepresstes Olivenöl 
  • etwas Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • eine Prise Paprikapulver
  • *Optional etwas Zitronensaft*

Paprika säubern, waschen und in ganz kleine Würfelchen schneiden. Tofu mit einer Gabel zerbröseln.

Champignons säubern und fein würfeln.

Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und anschließend fein hacken. Cherrytomaten waschen, und klein würfeln.

Zwiebel schälen, fein würfeln und den Chili klein hacken. Knoblauch schälen und auspressen. Schnittlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken.

Öl in einer Pfanne leicht erhitzen und darin die Zwiebeln, Cherrytomaten, Paprika und Champignons sanft anbraten.

Den zerbröselten Tofu zugeben, kurz mit dem Gemüse anbraten und die getrockneten Tomaten und den Knoblauch einrühren.

Rührtofu mit Kurkuma, Salz, Pfeffer, Chili und dem Paprika abschmecken und vor dem servieren mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Schlussendlich den klein geschnittenen Schnittlauch darüber streuen und das Rührtofu mit frisch gebackenem Brot, oder eben mit Kartoffeln und lecker Spinat servieren.

Guten Appetit, Micha

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.