Piratenspieße mit Kräuter-Dip
Für unsere Kleinen

Ei freiFleischGlutenfreiHefe freiHistamin armOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja frei

Heute gibt es für unsere Kleinen – ja ok – für unsere grossen Piraten und Piratinnen natürlich auch, gebratene Hähnchenspieße mit einer Portion Joghurt-Dip.

Bei diesen Spießen macht man eigentlich nicht viel verkehrt und wenn der Dip dazu noch richtig lecker und leicht schmeckt, ist die Begeisterung rund um das Piratenmahl nicht mehr zu toppen. Ausser der kleine Seeräuber, oder die Mini Piratin krönt die Mama nach dem Mahl noch zur Chef-Piratin. Das wäre doch das grösste Kompliment, was Mama bekommen kann und die abenteuerliche Piraterie kann weiter gehen;-)

PS: Wenn Du magst, kannst Du dazu entweder einen schönen Kartoffelsalat, oder Vollkornreis dazu reichen. Leeeecker!

Ich wünsche Euch ganz viel Spass und

Ahoi;-)

Piratenspieße mit Kräuter-Dip

Für 2 Spieße:

  • 1 Hähnchenbrustfilet *BIO*
  • eine Prise Meersalz
  • eine Prise Paprikapulver *mild*
  • 2El Olivenöl *kaltgepresst*

Zutaten für den Quark:

  • 150-200g Sojajoghurt *optional einen anderen Joghurt je nach Verträglichkeit*
  • 2El Reismilch
  • 1/2 Salatgurke
  • 1El klein gehackte Kresse
  • 1/2 EL klein gehackte Blattpetersilie
  • eine Prise Herbamare *Dieses Würzmittel ist eine Art Fondor Ersatz 😉 erhältlich im Reformhaus und bei Amazon*
  • optional eine Scheibe Zitrone oder Limette
  1. Filet waschen, trockentupfen, in kleine Würfel schneiden, würzen und auf die Spieße stecken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße auf mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten.
  3. Quark in eine Schüssel geben und die Milch hinzufügen.
  4. Salatgurke waschen und fein raspeln. Je nach Wunsch kannst Du die Gurke vorher auch schälen.
  5. Alle Zutaten zum Joghurt geben, gut umrühren und mit Herbamare abschmecken.

Guten Appetit und alles Liebe

Micha;-)

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.