Pastinaken-Apfelsuppe mit knusprigen Pastinaken Chips

Ei freiGlutenfreiHefe freiKuhmilch freiLow CarbNuss freiOhne HistaminOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Ach, ich kann Dir gar nicht sagen, wie sehr es mich immer wieder freut, wenn wir Gäste zu Besuch haben, die aus einem…. mhhhhhhhh und ohhhhhhh wie lecker, gar nicht mehr raus kommen;-) Da lacht mein ♥ nach wie vor.

So geschehen auch diese Woche. Wir hatten lieben Besuch und als Vorspeise servierte ich diese herrlich feine Pastinaken-Apfel- Suppe mit knusprigen Pastinaken Chips. Und ich muss sagen: Gott sei Dank habe ich genügen Chips vorbereitet, denn diese waren schneller aufgefuttert als ich schauen konnte. Die Suppe aber auch. Hihihihihihi. 

Pastinaken-Apfelsuppe mit knusprigen Pastinaken Chips

Zutaten für die Suppe:

  • 300g Pastinaken
  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 750ml Gemüsebrühe
  • 1El Olivenöl *kaltgepresst*
  • eine Prise Meersalz und Muskat
  • etwas frischen Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund frischen Schnittlauch

Zutaten für die Chips:

  • 1 Pastinake
  • Kokosöl /Kokosfett zum frittieren. 
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Pastinaken, Zwiebel und die Äpfel schälen und alles würfeln.

Knoblauch schälen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schleudern und in feine Ringe schneiden. 

Öl in einen Topf geben, Zwiebel und Pastinaken hinzufügen und alles goldgelb anbraten.

Nach ca 5 Minuten die Äpfel und den Knoblauch hinzufügen, gut umrühren, Deckel auf den Topf geben und das Gemüse bei mittlerer Hitze, ca 2 Minuten dünsten.

Jetzt die Brühe zugießen und die Suppe ca 15 Minuten leise köcheln lassen. 

Zwischzeitlich bereiten wir die Chips vor. Dafür die Pastinake mit einem Tuch säubern, beide Enden abschneiden und die Pastinake in dünne Scheiben hobeln.

Die Suppe pürieren und warm halten. 

Damit die Chips auch knusprig werden, müssen wir diese in 2 Gängen frittieren.

Dazu etwas Kokosöl/Kokosfett in eine Pfanne geben und die Hälfte der Pastinaken darin goldgelb frittieren.

Anschließend die Chips mit einem Sieb aus dem Öl nehmen und auf einem Tuch abtropfen lassen.

Zwischenzeitlich die Zweite Portion Chips frittieren, anschließend ebenfalls mit einem Sieb aus dem Öl nehmen, abtropfen lassen und die Chips leicht salzen. 

Suppe in Schälchen füllen, diese mit den Schnittlauchröllchen und den knusprigen Chips toppen und heiss servieren. 

Mein Tipp: Wenn Du gerne möchtest, kannst Du auch noch etwas Reiscuisine einrühren. 

Guten Appetit ♥

Micha von Michas Kitchen Revolution in Zusammenarbeit mit Pro Immun M dem Labor für Diagnostik von Lebensmittelunverträglichkeiten.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.