Knuspriges & schnelles Tomaten-Kräuterbrot
*Enthält Werbelinks*

Ei freiGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiNuss freiOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Yeahhhhh, dieses fantastische Tomaten-Kräuterbrot hat selbst meine grössten Kritiker vom Sockel gehauen;-) Und das freut mich persönlich natürlich immer am meisten!

Und hier gehts auch schon zum easy Rezept:

Knuspriges & schnelles Tomaten-Kräuterbrot ohne Hefe

  • 3El Flohsamenschalenpulver
  • 450ml Wasser *lauwarm*
  • 180g Reismehl *optional kannst Du auch Vollkornreismehl verwenden*
  • 100g Buchweizenmehl
  • 3El Erbsenmehl *optional Linsenmehl*
  • 1Tl Meersalz
  • 1Päckchen Natron
  • 1El Essig
  • 2El klein gehackte und gemischte frische Kräuter
  • 8 getrocknete Tomaten *klein gewürfelt*

Flohsamen in eine Schüssel geben, Wasser einlaufen lassen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Die Schüssel für ca 15 Minuten zur Seite stellen.

Backofen auf 160° Ober/Unterhitze vorheizen.

Alle restlichen Zutaten in eine Schüssel „Rührmaschine“ geben und die gequollenen Flohsamen hinzufügen.

Rührmaschine anstellen und den Teig gut durchkneten lassen. Der Teig ist wahrscheinlich noch etwas klebrig, aber das ist genau richtig so. 

Etwas glutenfreies Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche geben *ich habe Kartoffelmehl verwendet* den Teig darauf legen und das Mehl in den Teig kneten.

Der Brotteig sollte inzwischen etwas trockener sein, so das Du den Teig zu einem Brot formen kannst. Welche Brotform Du wählst, ist ganz alleine Dir überlassen. Du kannst aus dem Teig auch Baquette oder Brötchen formen wenn Du gerne magst. 

Backpapier auf das Backofen-Gitter legen, leicht mit Mehl bestäuben und das Brot darauflegen.

Dein Tomaten-Kräuterbrot muss jetzt für ca 1 Stunde im vorgeheizten Backofen ausbacken. 

Da jeder Ofen unterschiedlich backt, empfehle ich prinzipiell nach der Backzeit, den Holzstäbchentest anzuwenden. Sollte kein Teig mehr daran kleben bleiben, kannst Du es aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost komplett auskühlen lassen.

Ich wünsche Dir ganz viel Spass und super gutes Gelingen mit meinem Frühlings-Lieblingsbrot;-)

Micha

Dieser Beitrag enthält Produkt-Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links. Diese ermöglichen Dir die Produkte – die ich selbst seit vielen Jahren verwende und auch zu 100% dahinter stehe – mit nur mit einem Klick, ganz easy selbst online bestellen zu können. Sollte daraus einen Kauf entstehen, enthalte ich davon eine kleine Provision.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.