Gebratene Maiskolben mit einer leckeren Tomatensalsa.

Ei freiGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiLow CarbNuss freiOhne IndustriezuckerSoja freiVeganVegetarisch

Juheee, endlich ist es wieder soweit.

Die BBQ Zeit hat begonnen und der Duft von frischem Grillgut zieht wie jedes Jahr durch alle Gärten, Parks und Hinterhöfen.

Und ich muss gestehen, für mich gehört diese Zeit zu der schönsten im ganzen Jahr.

Denn gibt es etwas besseres als liebe Freunde zu einer kleinen Grillparty einzuladen, jeder bringt einen leckeren Salat oder einen leichten Nachtisch mit und der Chef – oder wie in unserem Fall – ich – kümmert sich darum, dass der Grill ordentlich belegt ist.

Und wenn alles fertig gebruzzelt ist und es rund ums Haus nach lecker gegrilltem duftet, sitzt man ganz gemütlich mit einem Gläschen Wein zusammen, geniesst das Wochenende und das fantastische Essen.

Ach herrlich!

So geschehen bei uns am letzen Wochenende.

Freunde kamen zu Besuch und es gab für jeden etwas, was das Herz begehrte. Saftig gegrillten Fisch, leicht marinierter Tofu für unsere veganen Freunde, gegrilltes Gemüse, super knuspriges & glutenfreies Brot, drei extrem leckere & selbstgemachte Grillsaucen und natürlich auch meine gebratenen Maiskolben. Diese habe ich mit meiner Tomatensalsa beträufelt und zusammen mit allen anderen Leckereien auf das kleine Grillbuffet gestellt. Yummy ♥

Und hier gehts zum Video;-)

Ich wünsche Dir ganz viel Spass beim zuschauen und beim Grillen ♥

Zusätzlich benötigst Du noch zwei Pfannen. 

Mazorcas de maíz asadas con una rica salsa de tomate.

  • 2 Maiskolben *gekocht*
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 1/4 Chili
  • 1 Limette *optional Zitrone*
  • 1El frisch gehackten Koriander
  • 1El frisch gehackten Basilikum
  • 3El Olivenöl *kaltgepresst*
  • 1El Butter *optional vegane Butter*
  • eine Prise Salz
  1. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Tomaten waschen, halbieren und in kleine Würfel schneiden.
  3. Chili fein hacken.
  4. Limette halbieren und zur Seite legen.
  5. 1El Öl in einer Pfanne leicht erhitzen, Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und ca 1 Minute leicht anbraten.
  6. Tomaten hinzufügen, alles gut umrühren und für 10-15 Minuten garen lassen.
  7. Zwischenzeitlich die Butter und das restliche Öl in die andere Pfanne geben und die Maiskolben langsam von beiden Seiten, goldgelb anbraten. *Optional kannst Du die Maiskolben natürlich auch auf dem Grill geben.*
  8. Koriander, Basilikum und etwas Limettensaft zu den Tomaten geben, alles gut verrühren und mit einer Prise Salz abschmecken.
  9. Die Maiskolben aus der Pfanne nehmen, Sauce darüber verteilen und auf einer Platte anrichten.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.