Knusprige & einfache Ausstechkekse
HAPPY - CHRISTMAS - TIME

GlutenfreiHefe freiKuhmilch freiOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja freiVegetarisch

Halleluja…. Heute ist schon wieder der 1. Advent und ich frage mich echt, wo zum Geier sind die letzten Monate geblieben.

Irgendwie war bei mir in diesem Jahr so viel los, dass die Tage und Monate nur so an mir vorüber geflogen sind und schwupp die wupp, ist schon wieder Weihnachten.

Jaaaa, so schnell vergeht die Zeit. Aber für das kommende Jahr habe ich mir gaaaaanz fest vorgenommen, mindestens einen Gang zurück zu schalten, wenn nicht sogar zwei 😉

Na warten wir mal ab, was das neue Jahr so alles bringen wird;-)

Jetzt wollen wir aber nicht weiter über mich und Stress sprechen, denn schließlich geht es ja um meine super leckeren und super einfachen Ausstechkekse, die ich diese Woche mit ganz viel Liebe für uns alle gebacken habe. Und nach der ersten Kostprobe war klar, dass ich Dir dieses Rezept auf gar keinen Fall vorenthalten darf.

KÖSTLICH sage ich da nur. Genauso wie Weihnachtsplätzchen eben schmecken müssen.

Jetzt wünsche ich mir von ganzem Herzen, dass ich Dir mit diesen leckeren Plätzchen – Rezept eine kleine weihnachtliche Freude bereiten konnte und Du viel Spass beim Nachbacken hast.

HAPPY 1. ADVENT  ♥

Micha

Zusätzlich benötigst Du noch eine Teigrolle, etwas Mehl um die Arbeitsfläche damit zu bemehlen, eine Schüssel, Backpapier, Klarsichtfolie und natürlich Ausstechförmchen Deiner Wahl.

Knusprige & einfache Ausstechkekse

  • 140g Reismehl *Vollkorn*
  • 80g Kartoffelmehl
  • 1El Maisstärke
  • 80g Xucker
  • 120g gemahlene Mandeln *optional gemahlene Haselnüsse*
  • 100g weiche Butter
  • 1 kleines Ei
  1. Mehle, Xucker und die gemahlenen Mandeln in eine Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen.
  2. Die weiche Butter flöckchenweise zu dem Mehl geben, Ei hinzufügen und alles mit den Händen zu einem schönen Teig kneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln und für ca 1Std in den Kühlschrank legen.
  4. Arbeitsfläche mit etwas glutenfreien  Mehl bemehlen und den Backofen auf 170° Ober/Unterhitze
  5. Den Teig halbieren *andere Hälfte bitte zurück in den Kühlschrank legen * und den Teig vorsichtig ca 2-3 cm dick, ausrollen und mit den Ausstechförmchen Deiner Wahl, das Gebäck ausstechen.
  6. Die Ausstechkekse auf das Backpapier legen und für ca 15 Minuten knusprig ausbacken.
  7. Zwischenzeitlich noch den restlichen Teig ausrollen, ausstechen und den gleichen Vorgang wie bei Teil 1 wiederholen.
  • Ich empfehle Dir, die Kekse nach 10-12 Minuten Backzeit, im Auge zu behalten. Es kommt nämlich irgendwann ein Moment, da können sie ganz schnell zu dunkel werden. Aber das ist von Backofen zu Backofen unterschiedlich.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.