Gebackenes Schlemmerfilet im Kräutermantel & Blattspinat

Ei freiFischGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiNuss freiOhne IndustriezuckerOmega 3 QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Gerade jetzt wo Ostern wieder vor der Türe steht, passt dieses herrlich schmeckende Fischgericht doch einfach wunderbar. Und das Beste daran ist, Du hast dieses tolle Gericht, in genau 20 Minuten fix und fertig auf den Tisch gezaubert. Dazu reichst Du Kartoffeln, oder einen cremigen Kartoffelstampf und ich verspreche Dir, Deine Gäste werden begeistert sein. 😉

Gebackenes Schlemmerfilet im Kräutermantel & Blattspinat

  • 2 Kabeljaufilet  *optional ein anderer Fisch je nach Verträglichkeit*
  • 2El fein gehackte Petersilie
  • 1El frischen Thymian *fein gehackt*
  • 1El frischen Rosmarin *fein gehackt*
  • 1El frischer Schnittlauch *fein gehackt*
  • 70g glutenfreie Semmelbrösel
  • 1 Zitrone
  • Abrieb von einer Zitrone
  • 1/2El vegane Butter *optional normale Butter*
  • eine Prise Meersalz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 1El Olivenöl *kaltgepresst*

Zutaten für den Spinat:

  • 1kg frischen Blattspinat *ich weiss das hört sich erstmal sehr viel an, aber Spinat schrumpft in der Pfanne, wahnsinnig zusammen*;-)
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas frisch gemahlene Muskatnuss
  • eine Prise Meersalz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 1El Olivenöl *kaltgepresst*
  • 1/2 El vegane Butter *optional normale Butter*

Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen

Die Fischfilet waschen, trockentupfen und zur Seite stellen. 

Vom Spinat die Stängel entfernen, Blätter waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben scheiden. 

Semmelbrösel, die gehackten Kräuter, Zitronensaft, die Zitronenzesten und die Butter in eine Schüssel geben, alles gründlich miteinander vermischen und mit den Gewürzen abschmecken.

Öl in eine Auflaufform geben, die Fischfilet darauflegen, leicht mit Öl beträufeln und mit der Panade besteichen/ andrücken. Den Fisch für ca 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben und nach dieser Backzeit den Backofen auf „grillen“. Die Filet´s für weitere 2-3 Minuten grillen. Bitte den Fisch in dieser Zeit unbedingt im Auge behalten, damit die Panade nicht zu dunkel wird. 

Solange der Fisch die letzen 2-3 Minuten im Ofen gart, machen wir uns schnell an den Spinat.

Öl und Butter in eine Pfanne geben und den Knoblauch darin kurz schwenken. Spinat hinzugeben, umrühren und mit den Gewürzen abschmecken. 

Den Fisch aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und dazu reichst Du den Spinat und Deine zweite Beilage.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen, viel Spass bei der Zubereitung und natürlich einen guten Appetit;-)

Dieses Gericht ist: glutenfrei, hefefrei, zuckerfrei und eifrei. 

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.