Cremige Steinpilzsuppe mit Chiaöl und gebratener Petersilie

Ei freiGlutenfreiHefe freiKuhmilch freiNuss freiOhne HistaminOhne IndustriezuckerOmega 3 QuelleProtein QuelleSoja freiVeganVegetarisch

Findest Du nicht auch das sich Steinpilze perfekt dazu eignen um komplett ohne jeden Schnickschnack auskommen?!

Denn um aus den herbstlichen Herrenpilzen ein super leckeres Gericht zu zaubern, genügen meiner Meinung nach ein paar klein geschnittene und angebratene Zwiebelchen, eventuell etwas Knoblauch, eine Prise Salz, frischen Pfeffer aus der Mühle und als Topping frische Petersilie darüber gestreut und das war es dann auch schon. Einfach, aber dennoch ein richtig feines Spitzengericht.

Aber hast Du schon mal eine Steinpilzsuppe aus frischen Steinpilzen probiert. Nein? Dann solltest Du das aber ganz schnell nachholen;-)

Cremige Steinpilzsuppe mit Chiaöl und gebratener Petersilie

  • 500g frische Steinpilze
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2El Olivenöl *kaltgepresst*
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 600ml Gemüsebrühe *ohne Zucker, oder Du verwendest diese hier *siehe Link*
  • eine Prise Meersalz
  • frischen Pfeffer aus der Mühle
  • 2 El gehackte Petersilie
  • 2El Chiaöl

Steinpilze mit einem trockenen Tuch säubern und die Pilze in dünne Scheiben schneiden. *Ich verwende immer den ganzen Pilz, incl Stiel. Er darf nur nicht holzig sein.*

Kartoffeln und Zwiebel schälen und diese in kleine Würfel schneiden. 

1 El Olivenöl in einen Topf geben, Zwiebel, Kartoffelwürfel und die Hälfte der Pilze hinzugeben und alles goldgelb anbraten.

Anschließend die Gemüsebrühe eingießen, Lorbeerblatt hineingeben und die Suppe ca 15-20 Minuten köcheln lassen. 

Die andere Hälfte der Pilze in 1 El Olivenöl goldgelb anbraten, Petersilie hinzugeben, rühren und die Pfanne zur Seite stellen.

Lorbeerblatt wieder aus der Suppe nehmen und die Steinpilzsuppe pürieren.

Mit den Gewürzen abschmecken, auf Tellern verteilen und die noch heisse Suppe vor dem servieren mit den angebratenen Pilzen, der Petersilie und dem Chiaöl toppen. 

Mhhhhhhhh lecker! Ich wünsche einen guten Appetit!

Micha;-)

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.