Cremige Kokos – Currysuppe mit Reisnudeln & Zoodles
*TOP TIPP*****Meine absolute Lieblingssuppe*

Ei freiFleischGlutenfreiHefe freiHistamin armKuhmilch freiNuss freiOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja frei

Zugegeben, diese leckere und mega cremige Kokos – Currysuppe gibt es bei uns schon seit vielen Jahren und gehört ganz klar, zu den absoluten Liebelingsgerichten, im Hause Chiliandsweet.

Jetzt wirst Du Dich vielleicht fragen:

Hey, wenn das einer Deiner TOP Rezepten ist, wieso zum Geier rückst Du erst jetzt damit heraus ?

Na ganz einfach. Obwohl uns diese Suppe eigentlich schon von Anfang an wirklich richtig lecker geschmeckt hat und es im meinem Umfeld immer hiess “ BITTE nichts mehr daran verändern, denn genauso ist sie perfekt “ hat es mich jedesmal aufs neue in meinen Fingerchen gejuckt, sie immer noch ein Stückchen mehr zu toppen. Keine Ahnung warum, aber irgendwie hatte ich das Gefühl…. wartet es ab, es geht noch besser;-)

Tja, was soll ich sagen……genauso ist es auch gekommen.

Inzwischen ist meine unsere Lieblingssuppe ein wenig kraftvoller, geschmacksintensiver, cremiger  & raffinierter geworden. Und genauso wird sie jetzt auch bleiben und nichts mehr daran geändert.

Jedenfalls hoffe ich das mal 😉

Bei dieser Variante, habe ich  nicht nur ein paar Zucchini Zoodles hinzugefügt, sondern mich auch noch für eine Handvoll breiter Reisnudeln und etwas BIO Hühnchenfleisch entschieden. War wirklich eine gute Entscheidung, aber das muss auch nicht unbedingt sein. Statt dem Hähnchenfleisch, könntest Du auch wunderbar Tofu verwenden und ich garantiere Dir, man schmeckt den Unterschied kaum.

Daher überlasse ich es ganz Dir alleine, für welche zusätzliche Beilage Du Dich entscheiden wirst.

Ich sage nur eins: Unseren Gaumen & Herz hat dieses Süppchen längst erobert und nun wünsche ich mir, dass sie nun auch Deinen Gaumen & Dein Herz zu erobern wird!!

Gutes Gelingen und einen guuuuuten Appetit;-)

Zusätzlich benötigst Du noch eine grössere Pfanne. Ich bevorzuge für die Suppe immer eine Wok-Pfanne.

Cremige Kokos - Currysuppe mit Reisnudeln & Zoodles

200g Hähnchenbrust

1 Zucchini

150g breite Reisnudeln

2 Knoblauchzehen

1/2 rote Paprikaschote

1 Stück Ingwer *ca 4 cm*

2El Kokosöl

1El Tomatenmark *ohne Zucker*

1El rote Currypaste

800ml Gemüsebrühe

450ml Kokosmilch

2El Sesamöl

1/2 Bund Koriander

1 Limette

 

 

  1. Hähnchenfleisch waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. *Geht am besten mit einer Zoodle Maschine*
  3. Knoblauch schälen und klein schneiden.
  4. Paprikaschote waschen und diese in feine Streifen schneiden.
  5. Ingwer schälen und in klein schneiden.
  6. Koriander waschen, trockenschleudern, fein hacken und zur Seite stellen.
  7. Limette auspressen.
  8. Kokosöl in die Pfanne geben, Knoblauch und den Ingwer hinzufügen und leicht anbraten. Tomatenmarkt und Currypaste einrühren und ca 1 Minute anrösten.
  9. Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzufügen, alles gut umrühren und die Suppe kurz aufkochen lassen. Paprikastreifen hinzugeben und die Suppe kurz köcheln lassen. Nudeln mit  in die Suppe geben und diese ca 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. Sesamöl und den Limettensaft einrühren und das Fleisch hinzufügen. Gut rühren und die Suppe für weitere 4-5 Minuten auf kleiner Flamme durchziehen lassen. Die Zoodles einrühren, Suppe in Teller füllen, Koriander darüber streuen und heiss servieren.

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.