Cashewmilch / Drink & Cashew Rahm

Ei freiGlutenfreiHefe freiKuhmilch freiOhne IndustriezuckerProtein QuelleSoja freiVegetarisch

Heute dreht sich bei mir alles um das Thema: Pflanzliche Drinks. Ich finde diese sind eine tolle Alternative zur handelsüblichen Milch und inzwischen kannst Du auch fast überall die verschiedensten Geschmacksrichtungen fertig kaufen. Die Palette reicht von……. 

Fangen wir doch einfach mal mit der ersten Pflanzlichen Milch an. Cashewmilch. Diese schmeckt super neutral und ist für uns ein ganz toller Ersatz für unserer Müsli´s, Overnight-Oats, Bowls, Smoothies, Saucen, Kuchen & Pfannkuchen. Probiere sie doch einfach gleich mal aus und lasse Dich überraschen wie schnell und einfach das geht. Und über einen lieben Kommentar würde ich mich wie immer, sehr freuen;-)

PS: Du kannst sogar Deinen eigenen Cashew-Rahm herstellen. Gebe dafür einfach eine Handvoll *ca 100g Cashewnüsse und ca 100ml Wasser in einen Mixer und mixe alles auf höchster Stufe durch. Cashew-Rahm kann man super für vegane Cabonara, oder als dickeres Salat-Dressing, verwenden.

 

Cashewmilch / Drink & Cashew Rahm

  • 200 Gramm Cashewnüsse
  • 1Liter Wasser
  • Passiertuch
  • *Optional 3 Datteln ohne Stein, zum süssen*

Cashewnüsse in eine Schüssel geben, mit Wasser auffüllen und über Nacht aufweichen lassen.

Wenn Du einen sehr starken Mixer hast, kannst Du auf diesen Vorgang verzichten und gleich loslegen.

Nüsse in den Mixer geben, mit dem Wasser auffüllen, den Mixer auf höchste Stufe stellen und so lange mixen, bis keine Nussstückchen mehr vorhanden sind. *Wenn Du lieber eine süsse Milch bevorzugst, dann gebe einfach die Datteln mit in den Mixer hinzu*.

Das Passiertuch über eine Schüssel/ Gefäß legen und dieses etwas befestigen, damit das Tuch nicht in die Schüssel fällt.

Die Milch eingießen und die Nussmilch langsam durch das Tuch laufen lassen.

Hin und wieder wirst du etwas nachhelfen müssen, indem Du die Flüssigkeit durch das Tuch drückst.

Mein Tipp: Ich wringe das Tuch zwischendurch aus, damit ja nichts von der wertvollen Milch im Passiertuch hängen bleibt.

Die Milch am besten in eine Glasflasche umfüllen und im Kühlschrank lagern.

Mein Tipp: Du kannst Deine Milch gerne noch verfeinern. Zum Beispiel mit Vanille, Zimt, mit Kakao und/oder mit Datteln. Du hast die freie Wahl;-)

Lasse sie Dir gut schmecken und hab einen tollen, tollen Tag

Micha

 

Hat Dir dieses Rezept gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen, oder hast Du vielleicht Fragen dazu, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.